Houzer & LeBONS - New Single out now!

Producer - Remixer - DJ



DJing

Caspa Houzer mixt einen Dance-Cocktail aus aktuellen House-Hits und Klassikern aus 40 Jahren Club-Music. Als Resident DJ in Deutschlands legendärer Erotik-Discothek Beverly kreierte Caspa die Partyreihe „Freudenhouze“ und legte regelmäßig auf Ibiza sowie Europas größter Jugendmesse "YOU" auf. 

Aufmerksamkeit erregte der  Heiligenhauser Musiker, Producer und Remixer Jens Niederhagen bereits in den 1990er Jahre als Preisträger des Bundeswettbewerbs "Jugend rockt". Zwei Rock-Förderpreise sowie eine Auszeichnung und Einladung durch den Bundespräsidenten folgten. - Grundlage war eine 12-jährige klassische Musikausbildung sowie ein Stipendium für Klavier und Schlagzeug an der Musikhochschule Köln.

Productions & Remixes

1996 enterte gleich die erste Single seines Projektes JENZ im Glück "Keiner  spielt mit mir" (Intercord) die Top 15 der deutschen Verkaufscharts. MTV und VIVA stiegen ein und zeigten den Videoclip über 200 Mal. Inklusive Compilations rangierte der Song 27 Wochen in den Top-30 der deutschen Verkaufscharts. Auch die Single "Verliebt" und das Album "Tanzen Baby!" platzierten sich. 

 

Als Caspa Houzer produzierte er für die tägliche VOX-TV Serie "Rave around the world" die Hit-Singles "La Loona" und "Mare", die unzählige Male im beliebten Nightloop ausgestrahlt wurden. 

 

Es folgten eine Single mit Disco-Legende Tina Charles und 3 Songs für das offizielle James-Bond-Remixalbum "Licence to dance" (Universal).

Seine Version des Kraftwerk Klassikers „Das Model“ diente Heidi Klum als Soundtrack ihrer Show „Gemanys next Topmodel“ (Pro7).

 

Zum Caspa Houzer Titel "1, 2, Cha Cha Cha" wurden 2018/2019 die Welt- und Europameisterschaften im Latin-Dance ausgetragen.

 

Seit 2018 arbeitet Caspa Houzer mit Sänger LeBons am Projekt Houzer & LeBons, mit dem beide auch live auf der Bühne stehen.

 

Aktuelles

Im Juli 2020 erschien die Single "The Mambomaniac" (tokabeatz/ Universal) und platzierte sich in den internationalen Dance-Charts (u.a. 10 Wochen in der Schweiz). Die Folgesingle "How can I make you love me" erscheint am 04.12.2020. Für Januar 2021 ist eine neue Jenz im Glück Single angekündigt.